Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

NewsImpfen JA / NEIN - die grösste Impfaktion der Schweiz beginnt!

0

SRF Schweizer Radio und Fernsehen
News Schweiz - Coronavirus

Corona-Krise: Impfstart im grossen Stil beginnt
Aus Tagesschau vom 06.04.2021.

Kritische Phase der grössten Impfaktion der Schweiz beginnt
www.srf.ch/news/schweiz/coronavirus-kritische-phase-der-groessten-impfaktion-der-schweiz-beginnt

SRF Schweizer Radio und Fernsehen | 06.04.2021
  • Der Kanton Zürich hat am Dienstag das Impfzentrum in der Messe Zürich eröffnet. Weitere Impfzentren in Zürich wie auch in anderen Kantonen folgen in den nächsten Tagen.
  • Das ist notwendig, um das Impfziel zu erreichen und alle Impfwilligen bis im Juli geimpft zu haben.
  • Dafür müssen die Kantone 100'000 Dosen pro Tag verimpfen.
  • Bis Ende Juli erhält die Schweiz voraussichtlich 8.1 Millionen Impfdosen von Pfizer/Biontech und Moderna.

Es ist wohl nicht nur die grösste Impfaktion der Schweiz, sondern die grösste Impfkampagne der Weltgeschichte. Nach über einem Jahr zermürbender Corona Massnahmen sind offenbar (fast) alle Leute happy, dass nun endlich eine Impfung verabreicht werden kann, die dem Coronavirus (COVID-19) den Garaus macht?!

Eine beispiellose Propaganda-Walze ist über die Welt gedonnert, damit sich nun mindestens 7 Milliarden Menschen (frei)willig impfen lassen. Warnende Stimmen, die diese globale Impfaktion Infrage stellen, wurden praktisch zum Schweigen gebracht! Über mögliche Risiken und Nebenwirkungen aufzuklären ist weitgehend unerwünscht, damit die «Impflaune» der grossen Masse ja nicht getrübt wird.

Zwar wird immer wieder die Freiwilligkeit betont (alle, die wollen); dennoch gehen wir davon aus, dass sich letztlich mindestens 70 bis 80 Prozent der Bevölkerung impfen lassen. Denn es entwickelt sich eine nie dagewesene globale Gruppen- und Psychodynamik, der sich (fast) niemand entziehen kann.

Selbst drei ehemalige Amerikanische Präsidenten beteuern (Barack Obama, George W. Bush und Bill Clinton), dass die Impfung die unabdingbare Voraussetzung ist, um die Corona Pandemie anscheinend zu beenden («first Step» | Originalton Obama).

Former Presidents and COVID-19 Vaccine Facts | Ad Council and COVID Collaborative (30 Sekunden Impf-Werbespot, Arlington National Cemetery)
https://www.youtube.com/watch?v=Li-oxKhvZy0

Jaja, wenn das nur gut kommt?! Wir von Liliput sind gespannt, was die «weiteren Steps» sind?! Denn eins scheint sicher: Mit dieser weltweiten Impfung ist die «P(l)andemie» vermutlich noch längst nicht vorbei (Stichwort Mutationen, etc.).

Denn wir haben den leisen Verdacht, dass es letztlich um weit mehr geht, als nur «COVID-19», sondern um eine (geplante?!) globale «Gesellschafts-Transformation» («Umbruch») namens «4. Industrielle Revolution». Das scheint zumindest die «Agenda» (The Great Reset) des World Economic Forum zu sein?!

COVID-19: The Great Reset | World Economic Forum
www.weforum.org/agenda/2020/07/covid-19-the-great-reset/

COVID-19: The Great Reset (Englisch) Taschenbuch – 9. Juli 2020
www.amazon.de/COVID-19-Great-Reset-Klaus-Schwab/dp/2940631123

COVID-19: Der Grosse Umbruch (Deutsch) Taschenbuch – 25.09.2020
www.amazon.de/COVID-19-Grosse-Umbruch-Klaus-Schwab/dp/2940631190/

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

Weitere Themen finden zu
Impfungen

39 Antworten

0

Impfen?! Klar Nein! Meiner Meinung nach die grösste Ver$rsche.... nicht dass ich grundsätzlich gegens Impfen wäre, aber es gäbe bessere Alternativen und Therapien gegen die SARS-CoV-2 Erkrankung. z.B. Covid-19 Treatment Protocol -> https://vladimirzelenkomd.com/treatment-protocol/
Diese weltumspannende Vakzination ist Teil eines viel grösseren Plans, der in die totale Kontrolle aller Menschen führt. Sie sagen es durch ihre Filme! (Zusammenschnitt über 30 Filme 1940 - 2020)
www.youtube.com/watch?v=zD3ii5BvOuc
--> Predictive Programming <--
Die prädiktive Programmierung ist eine subtile Form der psychologischen Konditionierung durch die Medien, um die Öffentlichkeit mit geplanten gesellschaftlichen Veränderungen vertraut zu machen, die von unseren Machthabern umgesetzt werden sollen.

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
gebe euch total recht, ist auch meine Ansicht! Alles eine grosse Täuschung... mein Tipp; Youtube Kanal von A. Thiel (Kabarettist und Satiriker) mit super Videos zum Corona Wahnsinn. Kann ich jedem empfehlen, der sich mutig seines eigenen Verstandes bedient ;-)

https://www.youtube.com/c/AndreasThielSchweiz/videos
@xMatriX schreibt:
[... Vakzination ist Teil eines viel grösseren Plans ...]

Diese Vermutung haben wir auch! Die Agenda 2030 verspricht ja die «schöne neue Welt»?!

United Nations (UN)
Transforming our world: the 2030 Agenda for Sustainable Development
https://sdgs.un.org/2030agenda

Schweiz. Eidgenossenschaft | Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung
www.eda.admin.ch/agenda2030/de/home.html

Und für eine «nachhaltige Entwicklung» wird wohl eine massive Bevölkerungsreduktion (min. um 1/3) unumgänglich sein...?!

Spätestens in 10 Jahren wird klar sein, ob die mRNA-(Zwangs)Impfung zu dieser «nachhaltigen (Bevölkerungs)Entwicklung» beitrug?!
1
Du Träumer Du. Sollten dies deine "Machthaber" wollen, wäre es viel klüger endlich den Kaufman Plan (siehe Wikipedia) umzusetzen.
0

und ausgerechnet bei einer Impfung handelt es sich angeblich nur um einen Piks! Das ist fahrlässig und komplett irrational.
Der Piks
Das Wort steht für die zunehmende infantile Hirnerweichung unserer Gesellschaft. www.freiewelt.net/blog/der-piks-10086097/

1 Kommentar

1
wann gibts endlich die Impfung für den Mann zur Verhinderung der Spermaproduktion?
0
Inzwischen glaube ich auch, dass hinter dieser Impfung ein viel grösserer Plan steckt!?!? Denn anscheinend kann NUR diese Impfung die ganze Welt retten?!?! Das machte mich schon seit längerer Zeit sehr misstrauisch.
Für mich ist klar; es müssen ALLE Menschen geimpft werden, weil die Impfung die Basis für die totale Kontrolle sein wird. In einer Demokratie dauerts einfach ein wenig länger, bis das gehirngewaschene Fussvolk mittels Propaganda sich willig unterwirft. Das ist der grosse 'Vorteil' von China, wo allein die Kommunistische Partei alles bestimmt. Aber letztlich ist das Endresultat das gleiche. Alles eine Frage der Zeit?!?!

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Fredi, Du hast voll Recht. Inzwischen glaube ich den ganzen Nonsense auch nicht mehr....... Im Frühjahr 2020 dachte ich noch, uiii was kommt da aus China auf uns zu..... aber nach 1½ Jahren kenne ich leider mehr Leute mit Impfproblemen als Corona-Erkrankte. Genau genommen kenne ich keine einzige Person, die schwer an Covid erkrankt wäre.... bin umso mehr entsetzt, wie unkritisch die Impfung hingenommen wird. Für mich unbegreiflich und der eigentliche Skandal!
1
Fredy, leider falsch. Wir hätten dringend weltweit Impfung gegen Spermaproduktion nötig. Wir müssen dringend die Weltbevölkerung unter 1 Milliarde drücken. Dies wäre für uns ein grosser Plan.

Und spätestens in 10 Jahren werden wir sehen, ob Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und die zehn mitunterzeichneten Mediziner und Wissenschaftler hinsichtlich mRNA-Impfung nur üble Panikmacher und Dummschwätzer waren?!

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zu Impfungen: Wir steuern auf eine Katastrophe zu
https://report24.news/prof-dr-sucharit-bhakdi-zu-impfungen-wir-steuern-auf-eine-katastrophe-zu/

Eins steht jetzt schon fest: Es bleibt hochspannend!

1 Kommentar

1
Hoffe auch das spätestens in 10 Jahren die Schwangerschafts Rate weltweite endlich zurück geht. Wäre super auch fürs Klima!

Bern hat entschieden
Also doch: Bundesrat dehnt Zertifikatspflicht aus
www.dieostschweiz.ch/artikel/also-doch-bundesrat-dehnt-zertifikatspflicht-aus-8kjWNk9

Die Ostschweiz am 08.09.2021
«Ab Montag, 13. September 2021, gilt im Innern von Restaurants, von Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie an Veranstaltungen in Innenräumen eine Zertifikatspflicht.»

Es war vorauszusehen, dass die «Daumenschraube» weiter angezogen wird, zumal die allgegenwertige Impfpropaganda offenbar zu wenig Wirkung zeigt?!

0
Habe kürzlich gelesen, dass Ungeimpfte in gewissen Kreisen bereits als Ungeziefer, Parasiten, Schädlinge und dergleichen geschmäht werden. Diese aggressive Rhetorik war schon immer Wegbereiter von Säuberungswellen um sich von diesen "schädlichen Elementen" zu entledigen.... (alle Ungeimpften auf die Abschussliste)
https://www.gra.ch/bildung/glossar/ungeziefer/

1 Kommentar

0
die "Ungeziefer Säuberungswelle" ist längst da! Z.B: Eine Bekannte von mir hat kürzlich ein "Impf-Brief" vom Arbeitgeber erhalten. Ihr Mann wird aufgefordert, sich zu impfen! Nur noch gruselig diese Säuberungsaktion und das alles unter dem Deckmantel "Gesundheit" -- ein Hohn!

KATHPRESS.at - Katholische Presseagentur Österreich

Impfung «Geschenk Gottes» und «solidarische Selbstverständlichkeit» - Forderungen nach strengeren Konsequenzen für Ungeimpfte
https://opposition24.com/politik/kirchenzeitungen-mobilisieren-ihre-leser-für-corona-schutzimpfung

Beginnt nun bald die Inquisition aller «Nichtgeimpften»?

Eigentlich nichts neues, zumal die Katholische Kirche auch im «3. Reich» eine eher unrühmliche Rolle spielte.

Sprach der König zum Priester:
«Halte du sie dumm, ich halte sie arm»

Staat zur Kirche über das Volk:
«Ich halte sie arm - Du hältst sie dumm! Und morgen machen wir's andersrum!»

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
nichts neues; religiöse Verdummung gabs schon immer...

Indonesischer Erzbischof erklärt Impfverweigerer zu Sündern
www.domradio.de/themen/weltkirche/2021-09-23/sie-werden-zu-einer-quelle-von-krankheit-indonesischer-erzbischof-erklaert-impfverweigerer-zu
0
oberpeinlich dieses "Geschenk Gottes" Geschwafel. Dümmer, geht's nümmer.. und für wie blöd hält die Kath. Kirche die Leute?
1
Kath. Kirche welche bis Heute den dringend notwendigen Einsatz von Verhütung Frau/Mann leugnet ist in keiner Weise massgebend.
1
kann nur allen abraten, sich zu dieser umstrittenen Impfung überreden, drängen oder gar nötigen zu lassen, sofern ihr die Möglichkeit habt und nicht gezwungen werdet (Jobverlust...). Kenne leider einige, die anfänglich total gegen diese Impfung waren und nun diesem permanenten Impfdruck nachgegeben haben und sich nun zum Teil total schlecht fühlen! Bin entsetzt und traurig, wie Menschen immer mehr "genötigt" werden. Habe kürzlich gelesen, dass der CH-Bundesrat beabsichtigt, bezahlte "Zeugen Coronas" von Haustür zu Haustür zu schicken, um den aller letzten "Unbekehrten" im Lande zu überzeugen.
Für mich ist klar: vorher kaufe ich einen Staubsauger von einem Hausierer, als von "Zeugen Coronas" Hausbesuchen die Impfung aufzuschwatzen zu lassen:-) allen gute Gesundheit (mit oder ohne Impfung).

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

@ Freifrau / Malthus (selbe Urheberschaft!)

1. wie bereits mehrmals darauf hingewiesen, dieses Forum bitte nicht endlos mit «Sterilisation / Unterbinden» Posting zumüllen!

2. grundsätzlich immer themenbezogen antworten / kommentieren!

Zur Erinnerung:
Bei diesem Thema geht es um «Impfen JA / NEIN»!

Hinweis:
«Sterilisation / Unterbinden» Postings (inkl. themenfremde) werden in Zukunft kommentarlos gelöscht! Insbesondere dann, wenn die Postings immer von der gleichen Urheberschaft stammen!
0
Susi, Tipp ; selbstbestimmt-steril e.V. Malthus hat Recht. Da du auf deine Freiheit bestehst; Unterbinden!
0
Susi, lass dich unterbinden. Bei einer Schwangerschaft brauchst du auch Impfungen.
0
Meine ganze Familie und ich haben uns geimpft!

1 Kommentar

0
Bravo, bei uns sind auch alle geimpft.

Das Leben kann auch manchmal schwierig sein...

0
Bis Ende 2022 sind alle geimpft. Ungeimpfte werden in Quarantäne Lager gesteckt?! Wir müssen nun mal mit 2 bis 3 Booster (mRNA-Updates) pro Jahr leben,,,,, Es gibt kein Zurück mehr,,,,, ob es uns passt oder nicht: das Impf-Abo ist gebucht ---- wir hängen nun mal voll an der Nadel ---- und die jetzige Welt ist eh bald am Ende.... ein Paradigmenwechsel ist angesagt ==> in eine technokratische Ära --- Basta!

Was braucht es noch, bis die Menschen endlich aufwachen?! Denn die befürchtete «Nebenwirkungspandemie» nimmt anscheinend volle Fahrt auf?!

Geboosterte klagen immer häufiger über üblen Ausschlag und Juckreiz
www.20min.ch/story/geboosterte-klagen-immer-haeufiger-ueber-ueblen-ausschlag-und-juckreiz-552827444067

20Min.ch | Publiziert 9. Februar 2022
«Apotheken berichten von einem starken Zuwachs an Kunden, die wegen eines Hautausschlags nach der Boosterimpfung Hilfe suchen. Auch die 20-Minuten-Community leidet, Swissmedic untersucht die Meldungen.»

Hoffentlich kann auch folgende AUF1 TV-DOK als «Augenöffner» dienen:

ZEUGEN DER WAHRHEIT: Was in Spitälern, Heimen und Ordinationen wirklich passiert
www.auf1.tv/aufrecht-auf1/zeugen-der-wahrheit-was-in-spitaelern-heimen-und-ordinationen-wirklich-passiert

AUF1 TV | Prof. Stephan Becker -> Video ab 1:03:08 h
«... Aus medizinischer Sicht haben wir eine Nebenwirkungspandemie die kommt, wenn man so weitermacht. ...»
Nichtsdestotrotz allen Liliput BesucherInnen gute Gesundheit!

0

Auch ich rate, sich möglichst N I C H T impfen ("Gentherapie") zu lassen, sofern ihr nicht gezwungen werdet wegen dem Job usw. Kenne mehr Leute mit Impf-Problemen, als solche mit schweren Corona/Covid Folgen. Praktisch meine ganze Familie hatte Corona und wir haben es gut überstanden. Auch in meinem grossen Bekanntenkreis kenne ich niemand mit einem schweren Covid-Krankheitsverlauf.

Hingegen bin ich schockiert, wie viel Impfnebenwirkungen es gibt! Auch in meinem unmittelbaren Umfeld! Kenne darum einige, die sich auf keinen Fall den Booster (3. Impfung) verpassen wollen und Angst & Schiss haben! Für mich eine Katastrophe was momentan abläuft! Und wegen dieser "Gentherapie" kommt es noch viel schlimmer! Denn diese "Impf-Gentherapie" zerstört das Immunsystem!

Der Beweis ist da – Impfung zerstört Immunsystem
Professor Dr. S. Bhakdi
https://www.kla.tv/2022-02-12/21610

1 Kommentar

0
@Karina
kanns nur bestätigen! Die vielen Nebenwirkungen werden wenn immer möglich von den Medien totgeschwiegen.... weiss persönlich von einigen Bekannten, die sich niiie mehr impfen lassen würden! Macht mich sehr traurig, wie die Leute manipuliert werden und alles schön geredet wird! Im "SRF Puls" habe ich ausnahmsweise kürzlich einen TV-Beitrag gesehen.
"SRF Puls Sendung"
Nebenwirkung oder nicht? Covid-Geimpfte im Ungewissen

https://www.srf.ch/play/tv/puls/video/nebenwirkung-oder-nicht-covid-geimpfte-im-ungewissen?urn=urn:srf:video:b80f3ba1-50aa-4b1d-9032-44566bd8e629
0

Hallo liebe Leute, freut euch nicht zu früh, auch wenn die Regierungen die Zügel etwas lockern und von zurück *zur Normalität* schwafeln. Klar ist; das dicke Finale kommt erst noch und die vergangen 2 Corona Jahre waren ein *Kindergeburtstag* im Vergleich zu dem was noch kommen wird (WHO-Pandemiepakt) um alle Menschen einer weltweiten *Gesundheitsdiktatur* zu unterwerfen...
WHO-Pandemiepakt, worum es geht?!
https://www.mass-voll.ch/who-pandemiepakt/who-pandemiepakt
Im Schatten des Ukraine-Krieges werkelt die WHO an einem globalen Pandemiepakt: Länderübergreifende Lockdowns sollen zum neuen Instrument der internationalen Politik werden.
https://weltwoche.ch/daily/im-schatten-des-ukraine-krieges-werkelt-die-who-an-einem-globalen-pandemiepakt-laenderuebergreifende-lockdowns-sollen-zum-neuen-instrument-der-internationalen-politik-werden/
Gegen den internationalen Pandemie-Vertrag der WHO!
https://www.petitionen.com/gegen_den_internationalen_pandemie-vertrag_der_who

0

Das finde ich Top!

Wie war das noch vor über einem Jahr

Liliput Post vom 08.04.2021
... Wir von Liliput sind gespannt, was die «weiteren Steps» sind?! Denn eins scheint sicher: Mit dieser weltweiten Impfung ist die «P(l)andemie» vermutlich noch längst nicht vorbei (Stichwort Mutationen, etc.). ...

Man darf tatsächlich gespannt sein, was da noch alles auf der «Great Reset Agenda» steht?! Zweifellos ist die «Corona-Impf-Aktion» noch längst nicht vorbei!

«Wir müssen uns Jahr für Jahr boostern»
www.blick.ch/wirtschaft/moderna-chefarzt-paul-burton-warnt-die-schweiz-vor-dem-corona-herbst-wir-muessen-uns-jahr-fuer-jahr-boostern-id17493858.html

blick.ch Artikel vom 17.05.2022
Moderna-Chefarzt Paul Burton warnt die Schweiz vor dem Corona-Herbst
«Es braucht schon im Sommer einen Booster»
Die Schweiz hat gerade Pause von Corona. Doch die Pandemie dürfte im Herbst mit aller Kraft zurückkommen, warnt Moderna-Chefarzt Paul Burton im grossen Blick-Interview. Er spricht über den Omikron-Irrglauben, jährliche Booster-Impfungen und die Gefahren von Long Covid.

Keine Überraschung, denn die „gigantische Impfpropaganda“ die vor über einem Jahr angelaufen ist, liess es ja schon längst erahnen, dass „wir immer wieder Auffrischungsimpfungen brauchen“...

Biontech-Chef Sahin: „Darauf einstellen, dass wir immer wieder Auffrischungsimpfungen brauchen“ | 13.06.2022
www.handelsblatt.com/medizinischer-fortschritt-biontech-chef-sahin-darauf-einstellen-dass-wir-immer-wieder-auffrischungsimpfungen-brauchen/28419174.html

0
mir kommt schon jetzt das kotzen, wenn ich an den Herbst/Winter denke. Sie werden keine Ruhe geben, bis sich allen die Spritze reinjagen! Merkt Euch:

*** IMPFSCHÄDEN SIND NICHT SELTEN ***
*** SIE WERDEN NUR SELTEN GEMELDET ***

1 Kommentar

0
haha, dann kotz doch! Ist doch geil, wenn sich alle die Nadel reinhauen
0
Logisch, es geht fast immer nur ums Impfen und die fetten Gewinne der Pharma Industrie. Egal ob Corona, Affenpocken u.s.w. -- schwere Nebenwirkungen sind auch egal -- Hauptsache man kann allen die Impfung verklickern. Empfinde nur noch Ekel wie Menschen für dumm verkauft werden.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info