Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageSchutzmasken für Kinder schweizweit - ja oder nein?

0
Was könnte näher liegen, als dass sich auch die bald 20-jährige «Liliput Familienwelt» mal mit dem Thema «Corona» und deren Massnahmen befasst. Insbesondere der Mundschutz / das Schutzmasken tragen für Kinder wird ja immer mehr in Erwägung gezogen oder doch zumindest kontrovers diskutiert.

Die einen halten es für absolut notwendig; wiederum andere halten es für total sinnlos oder gar gefährlich. Eins ist klar und unbestritten; über das Schutzmasken tragen bei Kinder herrscht alles andere als Einigkeit.

Darum nachfolgend eine kleine Umfrage betreffend dem Tragen von Schutzmasken bei Kindern / Kleinkindern.

Weitere Infos und eine Einschätzung seitens von Liliput folgt demnächst.
Weitere Themen finden zu
Pandemie Prävention

61 Antworten

Anzeige

+ Liliput Kinderbetreuung - Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppen, KiTa +

Kinderbetreuung in der Schweiz finden
+ Babysitter/Babysitting
+ Spielgruppe/Waldspielgruppe
+ Tagesmutter/Tagesfamilie
+ Kinderkrippen/Kindertagesstätten (KiTa)
+ Mittagstisch/Betreuung
+ Tagesschule/Kindergarten
+ Chinderhüeti/Kinderhort

www.Liliput.ch/Kinderbetreuung-in-der-Schweiz

Linktipps die wir gerne teilen:

«ALETHEIA - Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit» - ein offenes Netzwerk von über 1000 Fachleuten aus Gesundheit, Medizin und Wissenschaft.

ALETHEIA Website | News, Medizin, Gesundheitsvorsorge, etc.
https://aletheia-scimed.ch

ALETHEIA Medienkonferenz | Corona - Ist die Menschlichkeit auf der Strecke geblieben? (ab 5:50 Minuten)
https://www.youtube.com/watch?v=b3q9XSHPRoE

ALETHEIA - Infokanal bei Telegram
https://t.me/ALETHEIA_Infokanal

Wichtiges Anliegen von ALETHEIA:
«Hände weg von unseren Kindern!»
NEIN zum COVID-19-Gesetz

Endlich können Primarschulkinder im Kanton Zürich wieder ungehindert durchatmen Ein Urteil des Verwaltungsgerichts beendet die umstrittene Massnahme - vorerst.

Die Maskentragpflicht für Schulkinder an der Primarschule ist einstweilen ausgesetzt
www.zh.ch/de/news-uebersicht/medienmitteilungen/2021/06/die-maskentragpflicht-fuer-schulkinder-an-der-primarschule-ist-e.html

Medienmitteilung 04.06.2021

Website Kanton Zürich | www.zh.ch
Das Verwaltungsgericht stellt mit Urteil vom 3. Juni 2021 die aufschiebende Wirkung von Rekursen gegen die von der Bildungsdirektion am 21. Januar 2021 angeordnete Maskentragpflicht für Schulkinder ab der 3. bzw. 4. Klasse der Primarschule wieder her. Die Maskentragpflicht für Schulkinder an der Primarschule ist damit bis auf Weiteres ausgesetzt.

Telegram Post von Philipp Kruse, Rechtsanwalt
https://t.me/philippkruse/176

Auch folgende Info möchten wir ihnen nicht vorenthalten.

Studie belegt: Inakzeptabel hohe Kohlendioxidwerte unter Gesichtsmasken bei Kindern
https://2020news.de/studie-belegt-inakzeptabel-hohe-kohlendioxidwerte-unter-gesichtsmasken-bei-kindern/

Webseite 2020news.de | 30. Juni, 2021
[... Die Ergebnisse sind bestürzend: bereits nach 3 Minuten sind die Gefährdungsgrenzen des Bundesumweltamts für den Innenbereich fast um das 7fache überschritten. Nun erklärt sich, warum 68% der in einer Befindensstudie befragten Kinder über Nebenwirkungen berichten. ...]

Hinweis:
Bei YouTube werden solche Studienergebnisse leider zensiert und bis auf wenig Ausnahmen leider auch in den meisten Mainstream Medien.

Noch ein Hinweis auf eine weitere wissenschaftliche Studie zum schädlichen Maskentragen bei Kindern.

Maskenstudie bei Kindern
www.mwgfd.de/maskenstudie-bei-kindern/

Webseite www.mwgfd.de
«Studie in international renommierter pädiatrischer Fachzeitschrift JAMA Pediatrics belegt: Massiv erhöhte CO2-Werte in der Einatemluft bei maskentragenden Kindern»
1
Ich persönlich bin der Meinung, dass es nicht sinnvoll ist und eher Nachteile haben kann. Das Wichtigste finde ich eher, dass wir uns nicht gegenseitig die Köpfe einschlagen weil wir unterschiedlicher Meinung sind.
0

Hast du denn gefunden, wo du solche Masken finden kannst?

Lieber spät als nie Was wir schon seit Monaten in diesem Forum zu bedenken geben, bestätigt nun unter anderem auch der K-Tipp!

Bedenkliche Stoffe in Gesichtsmasken
www.ktipp.ch/tests/produktetests/detail/artikeldetail/bedenkliche-stoffe-in-gesichtsmasken/

ktipp.ch online | K-Tipp 14/2021 | 07.09.2021
«Die vom Bundesrat vorgeschriebenen ­Hygienemasken ­können Kopfweh und Schwindel auslösen sowie die Haut und die Atmungsorgane reizen. Alle vom K-Tipp getesteten Masken gaben heikle Schadstoffe ab.»
0

Bist du denn immer noch auf der Suche nach Schutzmasken oder bist du immer noch auf der Suche? Da bei der Suche kann ich dir empfehlen einen Blick auch bei Maskmedicare zu werfen, schau hier, um ihr Angebot online auszuchecken. Finde auch, dass sie echt gute Angebote haben.

Da wir eine Praxis haben, habe ich auch nach einem Anbieter gesucht, wo man Hygieneartikel, Schutzbrillen, FFP Masken, Schnelltests und vieles mehr bestellen kann. Finde das Angebot von Maskmedicare super, da sie ab 500 Euro Bestellwert einen kostenlosen Versand haben und der Versand innerhalb von 24 Stunden durchgeführt wird.

Hoffe, dass ich euch da bisschen eine Hilfe bei der Suche war und sicherlich werden sie auch was für dich haben, solltest du noch auf der Suche nach Schutzmasken für dein Kind suchen.

1 Kommentar

0
in jeder Krise gibt's leider Geschäftemacher und Krisengewinnler! Am Anfang waren diese Schutzmasken schweineteuer, mittlerweile schmeisst sie der Aldi oder Lidl einem fast gratis hinterher. Es ekelt mich an, wie viel mit diesen unnützen Schutzmasken (Sondermüll) verdient wurde! Schlimm finde ich, wenn diese FFP Schutzmasken über 6 bis 8 Stunden am Stück regelmässig getragen werden. Für kurze Zeit in ÖV oder shoppen ist OK, aber sicher nicht rund um die Uhr sich mit diesen Masken abquälen -- was für ein Irrsinn!
0
Meiner Meinung nach wäre es sinnvoll, auf sämtliche Massnahmen zu verzichten. Den Mut zu haben, die Krankheit durchzuseuchen. Ich bin mir sicher, wir wären viel weiter heute bei weniger Kolateralschäden.

1 Kommentar

Danke für den Hinweis! Diese Ansicht können wir gut nachvollziehen :-)

Kaum hat das Jahr 2022 begonnen, geht's mit dem fragwürdigen Masken tragen für Kinder munter weiter. Denn neu soll im Kanton Zürich ab dem 1. Januar 2022 die Maskentragepflicht auf Schülerinnen und Schüler der 1. bis 3. Primarschulklassen ausgeweitet werden.

www.zh.ch/de/gesundheit/coronavirus/informationen-rund-um-schulen-kitas-heime/coronavirus-volksschule.html

Falls sie als Eltern dieses Vorgehen nicht gutheissen, so empfehlen wir Ihnen folgende Webseite, wo sie einen entsprechenden Musterbrief downloaden können.
www.kinder-maskenpetition.ch/post/musterbrief-bildungsdirektion

Und noch etwas:
Legen sie sich kei­nes­falls mit den Lehrkräften an, denn diese sind leider auch nur «Befehlsempfänger» einer Kantonsregierung, die weit übers Ziel hinaus schiesst.

Weiterführende Links zum Thema Schutzmasken für Kinder:

Erschreckend: FFP2-Test von Stiftung Warentest abgebrochen
reitschuster.de/erschreckend-ffp2-test-von-stiftung-warentest-abgebrochen/

FFP2-Masken für Kinder im Test | Stiftung Warentest
www.test.de/FFP2-Masken-fuer-Kinder-im-Test-5824683-5825400/

CORONA, GESUNDHEIT, WELT
23. April 2022
Studie: Menschliche Lungen von Mikroplastik aus Masken durchsetzt, Langzeitfolgen möglich
https://report24.news/studie-menschliche-lungen-von-mikroplastik-aus-masken-durchsetzt-langzeitfolgen-moeglich/?feed_id=15168

report24.news
Die Studie „Detection of microplastics in human lung tissue using µFTIR spectroscopy“ zeigte ein schockierendes Ergebnis: 11 von 13 Patienten, die eine Lungenoperation benötigten, hatten zahlreiche Plastikpartikel aus Polypropylen und PET in den Lungen – bis hin zu einer Größe von zwei Millimetern. Es wird davon ausgegangen, dass diese Teilchen aus den handelsüblichen Mund-Nasenschutzmasken stammen. Lungenkrankheiten bis hin zu Krebs können die Langzeitfolge für große Teile der Menschheit sein.

Es scheint sich also immer mehr zu bestätigen, dass auch diese (Schutz)masken erhebliche «Nebenwirkungen» haben können.

0

Könntest du die richtigen Schutzmasken finden?

0

könnte stundenlang heulen, was den Kindern mit diesen schädlichen "Schutz"masken angetan wurde (physisch & psychisch)! Und das schlimmste ist, dass es nicht aufhören wird....... Kinder malen Menschen ohne Mund und Nase www.achgut.com/artikel/Kinder_malen_Menschen_ohne_Mund_und_Nase

Gerne ein Hinweis auf eine weitere Maskenstudie die bestätigt, wie ungesund das Tragen von Masken insbesondere bei Kindern ist!

Gesichtsmasken führen zu gefährlich hohem Kohlendioxidniveau in der Einatemluft von Kindern | Prof. Harald Walach | 2. Juni 2022
https://harald-walach.de/2022/06/02/gesichtsmasken-fuehren-zu-gefaehrlich-hohem-kohlendioxidniveau-in-der-einatemluft-von-kindern/

Website harald-walach.de | 2. Juni 2022
«Unsere Maskenstudie hat den Kohlendioxidgehalt in der Einatemluft von 45 Kindern unter Gesichtsmasken gemessen. Sie ergab, dass die eingeatmete Luft unter Gesichtsmasken bei Kindern inakzeptabel hohe Werte an Kohlendioxid enthält, nämlich etwa 1,3 Volumen-% bis 1,4 Vol.-% oder 13.000 bis 14.000 parts per million. Normaler Kohlendioxidgehalt im Freien ist 400 ppm oder 0,04 Vol.-%. Das Umweltbundesamt und verschiedene Schutzbestimmungen haben festgestellt, dass 2.000 ppm oder 0,2 Vol.-% die Obergrenze sind, oberhalb derer Gesundheitsschäden nicht ausgeschlossen werden können. Für Kinder sind solch hohe Werte, wie wir sie bereits nach 3 Minuten gemessen haben, absolut inakzeptabel.»
0

Das finde ich einfach super!

1 Kommentar

Ja super, dass die "Schmutz"Maskenpflicht bis auf weiteres aufgehoben ist! Ein kleiner Lichtblick in dieser verrückten Zeit... :-)
0
Befürchte, dass diese Schutzmaskenpflicht schon bald wieder verordnet wird. Dabei ist das stundenweise tragen von FFP2-Masken für Kinder ein absolutes No-Go! Denn FFP2-Masken gehören nur in die Hände von ERWACHSENEN! Bin schockiert und erschüttert - denn eine Gesellschaft die so mit Kindern umgeht ist definitiv am Ende!
0
Wenn Kinder gezwungen werden, ständig Schutzmasken zu tragen, finde ich das eine Katastrophe. Was für eine abartige und schreckliche Welt. Die armen Kinder tun mir mega leid!
0
Das kommt dabei heraus, wenn man nur kommentiert und nicht hinterfragt. Wahrscheinlich habt ihr nicht mal selbst Kinder und wenn doch, dann bin ich mal gespannt, was ihr machen werdet, weil irgendjemand, der genauso denkt wie ihr, sich nicht an die Regel hält und euer Kind nun zu Hause liegt und krank ist.

Gerne weisen wir auf die informative «Masken Fakten Checker» Broschüre hin, die vom «Lehrernetzwerk Schweiz» angeboten wird. Unter folgendem Link kann die Broschüre herunterladen. Es freut uns, dass so viele Schweizer Lehrkräfte dieses (Schutz)masken tragen für Kinder hinterfragen und nicht kritiklos hinnehmen.

Masken Fakten Checker | Lehrernetzwerk Schweiz
www.lehrernetzwerk-schweiz.ch/masken-fakten-checker/

Lehrernetzwerk Schweiz, Broschüren-Inhalt:
  • 1. Gesichtsmasken führen zu gefährlich hohem Kohlendioxidniveau in der Einatemluft von Kindern.
  • 2. Mikroplastik in der Lunge: Die in der Maske enthaltenen Mikrofasern sind gefährlich für die Atemwege und die Lunge unserer Kinder.
  • 3. Masken können bei Kindern zu groben Entwicklungsstörungen führen.
  • 4. Alle zuverlässigen Studien zeigen konstant, dass Masken keine schützende Wirkung haben.
  • 5. Die von den Behörden vorgeschriebenen Hygienemasken können Kopfschmerzen und Schwindel auslösen sowie die Haut und die Atmungsorgane reizen.
  • 6. Es besteht eine Gesundheitsgefährdung durch die Verwendung einer MundNasen-Bedeckung bei Kindern und Jugendlichen.
  • 7. Masken können eine direkte Infektionsquelle für die Atemwege, den Verdauungstrakt und die Haut sein, da sie sich hervorragend als Nährboden für Bakterien und Pilze eignen.
  • 8. Nach der übertriebenen Isolation holen nun viele Kinder ihre Erkältung nach. Ärzte berichten von einem Nachholeffekt.
  • 9. Kinder werden manipuliert und ihnen wird die Maske als «ganz normal» verkauft.
  • 10. Grundsätzlich ist es so, dass Kinder besonders stark unter den Massnahmen leiden.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info